Hier verlinke ich ein paar bemerkenswerte Fotografie-Webseiten, die ich inspirierend finde.

Peter Lindbergh

Peter Lindbergh ist für mich der beste Fotograf, der je gelebt hat. Unter allen meinen Vorbildern ist er der Größte, nicht nur was seine Bilder betrifft, sondern auch was sein Verständnis von der Fotografie und seine Arbeitsweise betrifft. Seine Fotos haben insbesondere seit Ende der 1980er bzw. Anfang der 1990er Jahre die Ära der „Supermodels“ entscheidend geprägt. Leider verstarb er vor noch gar nicht so langer Zeit (2019), doch eine Stiftung publiziert weiterhin seine Werke.

Vivian Maier

Die Geschichte der Entdeckung ihrer Bilder ist schon unglaublich, aber noch unglaublicher ist das Leben dieser großen Fotografin, von deren unglaublichen Bildern zu ihren Lebzeiten quasi niemand etwas wahrgenommen hat. Erst nach ihrem Tod (2009) kam ihr phantastisches Talent und ihr umfangreiches Schaffen zu Tage, das vom Lebenswerk einer Frau berichtet, die ihr Leben still und zurückgezogen als Hausmädchen und Nanny verbracht hat. Es gibt auch einen Film zur Entdeckung dieser Fotografin, den ich wärmstens empfehlen kann (Trailer auf Youtube).